Unsere Projekte für das aktuelle Kindergartenjahr starten in der Woche vom 17. September 2018.

Dienstag
Projektthema: Die Sinne / für Kinder  von 3 – 6 Jahren

Mittwoch
Projektthema: Lasst uns miteinander/  für Kinder von 2 – 4 Jahre

Donnerstag
Projektthema: Weltreise für Kinder von 4 – 6 Jahre

Die Projektteilnahme setzt die Buchungszeit bis 15.30Uhr am entsprechenden Tag voraus.

 

„Igelbabys zu Besuch“

Im September besuchte uns Theresa Kneuer mit einer Igelfamilie. Sehr gespannt stellten die Kinder die Fragen, die sie im Vorfeld in der Kinderkonferenz erarbeitet hatten. Die Mädchen und Jungen erfuhren spielerisch sehr viele Fakten rund um den Igel. Vielen Dank für den schönen Vormittag!

 

„Sommerfest im Kindergarten“

 Quelle: Saale – Zeitung 20.05.2017

 

„Schmetterling, du kleines Ding“

Seit April 2017 begleiten wir die Aufzucht der Raupen in unserem Kindergarten. Liebevoll kümmern sich vor allem die Kängurukinder um das Wohlergehen unserer „neuen“ Freunde. In unserem Raupentagebuch halten wir die wichtigsten Veränderungen fest und sind täglich erstaunt, was wir alles sehen können. Wir freuen uns auf viele schöne Momente.

Hier zwei Bilder unserer Raupen. Links frisst sie sich gerade durch die leckeren Kirschblätter. Auf dem rechten Bild beginnt sie bereits sich zu verpuppen.

 

17.04.2018

Nach einer Wartezeit von 11 Monaten konnten wir heute unseren 1. Schmetterling begrüßen. Wir sind sehr stolz und freuen uns schon auf die nächsten…

18.04.2018

Die nächsten beiden Schmetterlinge sind geschlüpft….

 

„Sprach-Kitas“

Unser Kindergarten nimmt seit 01.03.2017 am Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ des Bundesfamilienministeriums teil und wird dabei durch eine zusätzliche Fachkraft mit Expertise im Bereich sprachliche Bildung unterstützt. Sprachkompetenzen eröffnen allen Kindern gleiche Bildungschancen von Anfang an. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass sprachliche Bildung besonders wirksam ist, wenn sie früh beginnt. Weitere Schwerpunkte des Bundesprogramms sind inklusive Pädagogik sowie die Zusammenarbeit mit Familien.

Beweggrund der Bewerbung war, dass Kinder von sprachlicher Bildung besonders profitieren, wenn diese früh beginnt. Hier zeigt sich der Kindergarten als idealer Ort, um Sprachentwicklung spielerisch anzuregen, denn „Gemeinsam gehn wir viele kleine Schritte“.

Dieses wertvolle Angebot richtet sich an alle Kinder und Familien unserer Einrichtung und wird eine sehr gute Grundlage für die Weiterentwicklung des Kindergartens sein. Die Sprachkraft wird vormittags den Gruppen zur Verfügung stehen und das Team in Einzel-, Partner-, Kleingruppenarbeiten unterstützen. Für die Kinder bedeutet dies, dass sie noch intensiver begleitet und die Eltern frühzeitig über mögliche Ent-wicklungsschritte informiert werden können. Auch unser Dachverband Caritas unterstützt die Maßnahme durch eine Fachberatung, die mehrmals jährlich bei uns hospitieren und die einzelnen Prozesse begleiten wird.

Frau Gabriele Geßner wird die Aufgabe der zusätzlichen Fachkraft “Sprach-Kitas” übernehmen.

Weitere Informationen zum Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ finden Sie auf der Webseite
www.fruehe-chancen.de/sprach-kitas.

 Seit 01. August 2018 pausiert unsere Einrichtung. 

 

Projekttag

Unser Projekttag „Tierspuren im Winter“ war ein voller Erfolg. Bei strahlendem Sonnenschein begleitete uns im Januar Frau Heike Göggelein vom Haus der langen Rhön durch Reichenbachs Wiesen und Felder. Miteinander lernten wir die verschiedensten Spuren der Tiere kennen und gingen selbst mit Lupe auf Entdeckungsreise. Wir konnten Hasen-, Reh, Hunde-, Vogelspuren, uvm. entdecken.

Abschließend hinterließen wir selbst noch unsere persönliche Spur im Schnee, als wir Schneeengel produzierten!

 

Jahresprojekte

Nach Rücksprache mit dem Elternbeirat wird die Projektarbeit im kommenden Kindergartenjahr wie folgt weitergeführt:

Dienstag Bewegungseinheiten für alle Kinder
Mittwoch Hauswirtschaftliche Einheiten für Kinder ab 4 Jahre
Donnerstag Musikalische Einheiten für alle Kinder

 

Informationen zu den einzelnen Projekten können gerne im Kindergarten erfragt werden.

Voraussetzung für die Teilnahme an den jeweiligen Projekten ist eine Buchungszeit am betreffenden Tag bis 15.30Uhr, da die Einheiten zwischen 13.00Uhr und 15.30Uhr durchgeführt werden.

In den regulären Schulferien finden keine Projekteinheiten statt!